Drei unkonventionelle Turbo-Ideen, um Ihr Arbeitstempo zu beschleunigen (noch 15 Tage)

Nachfolgend finden Sie meine drei „out of the box“ Lieblingstipps, um schneller zu werden und gleichzeitig eine Menge Spaß zu haben. Probieren Sie es mal aus …;-)

 

  1. Kündigen Sie ihren Kunden

Das Pareto-Prinzip gilt auch für Ihre Kunden: 20 % Ihrer Kunden sind für 80 % Ihres Umsatzes verantwortlich. Umgekehrt allerdings sind 20 % der Kunden auch die Ursache für 80 % der Reklamationen. Und benötigen somit Zeit, die den Top-Kunden nicht zur Verfügung steht. Kündigen Sie diesen „Zeitfressern“ oder empfehlen Sie sie an Ihren Wettbewerb, um sich voll und ganz auf Ihre lukrativen Kunden konzentrieren zu können.

  1. Hinterlassen Sie halbe AB-Nachrichten

Vergessen Sie das ewige Nachrichten hinterlassen. Sprechen Sie ab sofort nur noch halbe Nachrichten auf die Mailbox des Angerufenen. Tun Sie an einer spannenden Stelle mitten im Satz so, als sei die Verbindung unterbrochen worden. Stellen Sie allerdings sicher, dass Sie zuvor Ihre Rufnummer genannt haben.

  1. Verwenden Sie Schimpfwörter

Wenn Sie das nächste Mal in einer schier endlosen Warteschleife hängen, folgen Sie nicht den Aufforderungen, irgendwelche Zahlen über die Tastatur einzugeben, sondern erwidern stattdessen ein originelles Schimpfwort. Nach spätestens drei Wiederholungen haben Sie einen richtigen Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung. Dann allerdings sollten Sie mit den Schimpfworten aufhören.

 

Demnächst im Handel:
Das neue Buch des Effizientertainers

geiger_schneller_page_001

Jetzt unverbindlich vormerken und kostenlosen Gratis-Report sichern

Jetzt Bonus sichern

Ihre E-Mail-Adresse:

Vorname:

Nachname:

Powered by FollowUpMailer

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *